Jahreslosung 2019:                                                Suche Frieden und jage ihm nach!         Psalm 34,15  Home   |   Login  |   Impressum |   Datenschutz

Wolfstr. 11, 82140 Olching, Telefon 08142-17200, E-Mail: pfarramt.olching@elkb.de

 
Gottesdienste
Termine
Aktuelles
Wir sind für Sie da
Kontakt
Kirchenmusik
Olching
Maisach
Gemeindebrief
Kirchenvorstand
Ökumene
Die Fenster in der
Johanneskirche
Geschichte

Seniorenheim
Johanneshaus
für Kinder

Angedacht...
Tageslosung
Taufe/Trauung/
Todesfall
Links

 
auch auf Facebook

 


 

 
 
Sternsingeraktion 2019.  Am 5. und 6. Januar 2019 gehen die Sternsinger in Olching wieder von Haus zu Haus. Sie bringen den Menschen den  Segen Gottes und sammeln für Kinder in Not. Das Dreikönigssingen ist die größte Aktion von Kindern für Kinder weltweit. Wir wollen diese Aktion dieses  Jahr ganz bewusst ökumenisch gestalten. Die Aktion steht unter dem Motto:   Segen bringen, Segen sein. Wir gehören  
zusammen. In Peru und weltweit.  Der Aussendungsgottesdienst wird am   Samstag, 5. Januar in der evangelischen Johanneskirche gefeiert.
Sa. / 05.01. / 10 Uhr  

Orgelkonzert. Der jetzt in Berlin  (ehemals Eichenau) lebende Organist  Christian Brembeck  gibt am Vorabend des  Dreikönigsfestes  (5. Januar 2019 um 17 Uhr) ein weihnachtliches   Konzert an der Rohlf-Orgel  der Johanneskirche. Christian Brembeck  schätzt unsere Orgel als eine der bedeutendsten in der gesamten Region sehr und hat deshalb für das Programm   besonders festliche und stimmungsvolle  Werke von Johann Sebastian Bach, Dietrich Buxtehude, Georg Böhm sowie altbayerische Weihnachtsmusik ausgewählt.  Herzliche Einladung zu diesem klangvollen Ereignis.    
Sa. / 05.01. / 17 Uhr  
 
Von Jugendlichen für alle. Herzliche Einladung zu einem besonderen Gottesdienst für alle Generationen am 23. Januar 2019 im  Emmaus-Gemeindezentrum. Eine  Gruppe Jugendlicher bildet mit ihren Körpern, die Hände ineinander gefasst, ein großes Herz. In der Mitte des Herzens stehen zwei Menschen und der eine sagt zu dem anderen: „Ich liebe dich nicht mehr. Ich verlasse  dich". Er wendet der anderen Person den Rücken zu und tritt aus dem Herzen   heraus und verschwindet. Die Person in der Mitte steht bedröppelt da und die Gruppe zeigt, was in ihrem Inneren passiert: Die Hände verlieren einander, die Jugendlichen lassen sich zu Boden fallen und die Herzform verliert sich.  Das Herz ist gebrochen. Was nun? Wie  wird es wieder heil? — Eine dramatische Szene aus dem letztjährigen Gottesdienst  der Maisacher Konfis „Gebrochenes Herz — was nun?" — als Teaser für den diesjährigen. Denn zu Redaktionsschluss ist  das Thema noch nicht bekannt,   es wird erst kurz vorher von den Konfis selbst festgelegt: Es ist jeweils das Thema,  das sie gerade am meisten bewegt. Darum wird es wieder spannend werden.  
Herzlich willkommen.    
Mi. / 23.01. / 18 Uhr


Abendmahl mit Kindern.
Kinder sind anders als Erwachsene, ja natürlich. Und sie haben Erwachsenen etwas voraus: Kinder begreifen nicht  zuerst mit dem Kopf, sondern mit dem Herzen. „Wenn ihr nicht so werdet wie die Kinder . . . “ Kinder öffnen sich vorbehaltlos, ohne alles kritisch zu prüfen. Dieses Vertrauen lässt sie Gott nahe sein, sagt Jesus. Sie sind offen für das, was Gott schenkt. Wenn wir im Gottesdienst Abendmahl feiern, dann kommen wir zu Gott, lassen uns einladen an seinen Tisch. Wir lassen uns von Gott stärken und spüren die Gemeinschaft untereinander und mit ihm. Um an Gottes Tisch zu kommen, bedarf es keiner menschlichen oder gar rationalen Fähigkeiten. Niemand wird das Geheimnis, dass sich Gott uns in Brot und Wein schenkt, jemals ganz begreifen können. Hineinzuwachsen in die Gemeinschaft mit ihm, dazu lädt Gott uns ein, und zwar von klein auf. So verstehen und erleben Kinder auf ihre ganz eigene Art, was an Gottes Tisch geschieht. Seit 2002 sind deshalb auch Kinder zu unserer Abendmahlsfeier in der Kirchengemeinde eingeladen. Trotz der grundsätzlichen Einladung ist es uns jedoch wichtig, dass letztendlich die Eltern bestimmen, ob und in welcher Form ihr Kind am Abendmahl teilnimmt. Wir machen jedoch immer wieder die Erfahrung, dass sich viele Eltern diesbezüglich mit einer Entscheidung schwer tun. Und auch die Kinder haben viele Fragen rund um das Abendmahl: Was genau feiern wir da eigentlich? Was bedeuten die komisch klingenden Worte und Gesänge? Warum gibt es nur so ein kleines Stück Brot und ist das wirklich Jesus, den wir da essen? Zusätzlich zu unserer Informationsbroschüre soll es deshalb im kommenden Jahr im Gemeindehaus in Olching zwei Nachmittage für die Kinder, aber auch für alle Eltern und interessierten Erwachsenen geben, an denen wir uns mit dem Abendmahl beschäftigen. Abschließend wollen wir gemeinsam am Palmsonntag einen Familiengottesdienst mit Abendmahl feiern, zu dem Sie alle herzlich eingeladen sind.
Sa. / 30.03. / 14 - 17 Uhr
Sa. / 13.04. / 14 - 17 Uhr

Mitfahrgelegenheit
. Im Pfarramt erreichen uns zuweilen Wünsche von Gemeindegliedern, die eine Mitfahrgelegenheit zum Gottesdienst suchen. Wir suchen daher Personen, die grundsätzlich bereit wären, eine solche Mitfahrgelegenheit zum Sonntagsgottesdienst anzubieten. Sollten Sie dazu bereit sein, melden Sie sich bitte im Pfarramt Olching (Tel.17200). Bei Bedarf können wir Sie mit Personen in Kontakt bringen, die dankbar für eine Mitnahme wären.

Lebendiger Adventkalender.  Bald kommt die „stade Zeit“. Lebendige Adventskalender laden in Maisach und in Gernlinden dazu ein, in den Dezembertagen bis Weihnachten den Trubel und die Hektik kurz zu unterbrechen. So geht in Gernlinden jeden Abend mit einer kleinen Andacht ein weihnachtlich geschmücktes Adventsfensterchen auf und in Maisach öffnet sich ein Türchen. Hier stellen wir Ihnen die beiden lebendigen Adventskalender vor: Maisach: Vor einer Haustür, in einem Vorgarten oder einer privaten Hofeinfahrt oder auch vor öffentlichen Einrichtungen und Plätzen halten wir inne für eine kleine adventliche Geschichte im Kerzenschein, ein gemeinsames Lied, ein heißes Getränk, immer um 16.30 Uhr. Den Becher bringt jeder selbst mit. Besonders die Kinder freuen sich auf dieses Viertelstündchen, wenn es dunkel wird. Vielleicht mag uns jemand von einem alten Adventsbrauch erzählen, eine kleine Adventsbastelei zeigen oder ein einfaches Weihnachtsrezept? Aufwendig soll es nicht werden, der Charme entsteht durch die persönlichen Begegnungen. Wer Lust hat, eine solche kurze  Andacht zu gestalten, melde sich bei Frau Barbara  Sandner-Rapp (08141/306859 bzw. sandner.rapp@googlemail.com) oder bei Pfarrerin Kerstin Greifenstein (08141/90130 bzw. kerstin.greifenstein@elkb.de) oder komme zur Terminabsprache am Donnerstag, 8. November um 19.30 Uhr ins evangelische Gemeindezentrum. Neue Gesichter sind sehr herzlich willkommen.   
Do. / 08.11. / 19.30 Uhr 01.12. - 24.12. / 16.30 Uhr  

Gernlinden: An jedem Abend im Advent treffen sich ab 17.30 Uhr Groß und Klein vor einem bestimmten adventlich gestalteten Fenster. Es werden gemeinsam Lieder gesungen, Texte gelesen oder vorgespielt. Das kleine „Programm“ dauert ca. 10 Minuten. Im Anschluss daran gibt es etwas Warmes zu trinken – einen Becher sollte jeder selbst mitbringen. Die Fenster gestalten unsere katholischen und evangelischen Gemeindemitglieder an ihren eigenen Häusern selber. Wer will mitmachen? Bitte melden Sie sich bei Frau Marga Gschwandtner (08142/449802 bzw. gschwandtner-deutschland@t-online.de), die die Termine koordiniert. Die Fenster des begehbaren Adventskalenders sollen uns verbinden. Jedes neue Adventsfenster soll dann bis 21 Uhr leuchten und bis zum Sonntag nach dem Dreikönigsfest zu sehen sein. Es besteht also für jeden die Möglichkeit, bei einem Abendspaziergang die verschiedenen Fenster noch zu sehen. 
01.12. -24.12. / 17.30 Uhr 

Taufen unter freiem Himmel
. Impressionen vom Waldsee-Gottesdienst Gernlinden und vom Taufgottesdienst am Emmeringer See. Wunderbares Wetter, zahlreiche kleine und große Besucher und insgesamt neun Taufkinder machten diese Gottesdienste zu etwas ganz Besonderem. Herzlichen Dank an die vielen Mitwirkenden, die sich für inhaltliche Akzente, die musikalische Gestaltung und den reibungslosen technischen Ablauf eingesetzt haben. Wir freuen uns auf nächstes Jahr — die ersten Taufkinder sind bereits angemeldet. 
Kerstin Greifenstein und Simone Oppel
 
 

 

 

 


Öffnungszeiten
des Pfarrbüros in den Weihnachtsferien


Unsere Gottesdienste
am Heiligen Abend


Kirchenvorstandssitzung
am 18. Dezember 2018

um 19:30 Uhr
in Gernlinden


Lebendiger ökumenischer Adventskalender 2018 für Maisach




Advent in Olching